Arpeggio

Ein Arpeggio ist ein sogenannter gebrochener oder aufgelöster Akkord. Das Besondere an einem Arpeggio ist, dass die Töne nicht wie bei einem gewöhnlichen Akkord gleichzeitig erklingen. Der Akkord wird zerlegt und die enthaltenen Töne in kurzen Abständen nacheinander gespielt. Die Töne des Akkords können dabei mehrfach im Arpeggio enthalten sein und in verschiedener Reihenfolgen gespielt werden. Diese Technik eignet sich perfekt für ein Gitarrensolo oder Improvisationen. Arpeggios sind, aufgrund der Geschwindigkeit in Verbindung mit sweep picking, im Bereich Heavy Metal besonders beliebt aber auch in der Klassik oder im Bereich Blues und Jazz. Sehen Sie hier ein Beispiel für ein Arpeggio:

G Dur Arpeggio

E|---------------3---|
B|-------------3-----|
G|-----------4-------|
D|---------5---------|
A|-----2-5-----------|
E|---3---------------|

Wollen Sie in 4 Wochen Gitarre lernen?

Professioneller Gitarrenkurs mit 25 Video-Lektionen in perfekter Qualität. Gitarre lernen für Anfänger mit Schritt-für-Schritt Anleitung. Spieltechniken, Schlagrythmen und Grundwissen der Gitarrenbegleitung. Jetzt schnell und einfach Gitarre lernen!
Professionelle Anleitung Schritt-für-Schritt
Typische Anfänger-Probleme gelöst bekommen
Frage & Antwort Videos zu den Lektionen
Grundwissen der Gitarrenbegleitung