Fender Squier Bullet Strat E-Gitarre

Viele Musiker oder auch Anfänger müssen bei der Wahl ihrer Gitarre ganz genau auf ihr Budget schauen. Dabei hält sich hartnäckig das Gerücht, preisgünstig sei auch in der Qualität schlecht. Die Fender Squier Bullet Strat E-Gitarre beweist allerdings das genaue Gegenteil. Der günstige Preis schlägt sich eben nicht in einer minderwertigen Qualität nieder.

Fender Squier Bullet Strat E-Gitarre

Der erste Eindruck der Fender Squier Bullet Strat

  • Korpus: Linde
  • Hals: Ahorn
  • Griffbrett: Palisander
  • 21 Bünde
  • 3 Single-Coil Tonabnehmer
  • Standard Tremolo
  • Farbe: Sunburst

Anfassen und einmal Probespielen ist die beste Art, eine Gitarre zu beurteilen. Als erstes fällt das geringe Gewicht auf, weil der Korpus aus Agathis statt aus Erle oder Esche besteht. Dieser Umstand hat jedoch keinen Einfluss auf das Klangerlebnis. Als nächstes fällt bei der Begutachtung des Halses auf, dass er abgerundet ist. Man fühlt keine Kanten oder ähnliches. Das Gleiche gilt auch für die Stege. Beides führt zu einem angenehmen Gefühl beim Spielen, da alle Teile präzise eingepasst sind. Dieser erste Eindruck setzt sich auch beim Probespielen fort. Hierbei steht natürlich der Klang im Vordergrund. Auch da überzeugt dieses Instrument, weil es der original USA-Fender in nichts nachsteht. Dazu muss gesagt werden, das Squier diese Gitarre in Lizenz baut und die vorgegebenen Standards einhalten muss. Die gesamte Verarbeitung inklusive der Bedienelemente ist solide.

Die Technik überzeugt ebenfalls

Die Mechaniken zum Stimmen der Saiten sind sehr gut und erübrigen ein ständiges Nachbessern. In der Regel reicht es aus, wenn die Fender Squier Bullet Strat E-Gitarre einmal pro Woche gestimmt wird. Die drei single Coils sorgen für einen anständigen, satten Sound, den man auch von einer echten Fender her kennt. Alle Bedienelemente sind auf dem dreilagigen Schlagbrett untergebracht. Sie bestehen aus zwei Tonreglern und dem Lautstärkeregler sowie einem Tremolo. Alle Komponenten verleihen dieser Gitarre den unverwechselbaren Stratosound. Dem günstigen Preis zum Trotz wurde hier nicht an der nötigen Qualität gespart. Auch wenn die Fender Squier Bullet Strat E-Gitarre als Modell für Anfänger empfohlen wird, schätzen sie viele Profimusiker.

Materialien und technische Daten

Der Korpus ist aus Linde oder Agathis, einem asiatischen Klangholz, dass der Erle sehr nah kommt. Der Hals wird in der Regel aus einem Stück Ahorn gefertigt und mit Palisander versehen. Darin sind die 21 Bünde mir abgerundeten Kanten eingelassen. Zur besseren Orientierung wurden das Griffbrett und die Halsseite mit Punkten versehen. Der Griffbrettradius beträgt 42 mm und die Mensur 648 mm. Die Tonabnehmer verteilen sich wie folgt: Der Bright Pickup ist ein Humbucker und die beiden weiteren, als Middle und Neck, sind Single Coils. Die beiden Tonregler bedienen die Middle und Neck Coils. Alle drei Coils können über einen 5-Stufenschalten angesteuert werden. Darüber hinaus gibt es natürlich den Lautstärkeregler und ein Tremolo. Den erstaunlichen Klang verdankt die Fender Squier Bullet Strat E-Gitarre der Chrom Hardware. Außerdem kann der Hals über Schrauben der persönlichen Spielweise angepasst werden, damit die Fendersaiten USA Super 250L nicht schlagen oder schnarren. Die robuste Mehrschichtlackierung sorgt zusätzlich für lange Freude an der Gitarre.

Günstig, aber alles andere als billig

Rockstars, Gitarrenlehrer, Anfänger und Fortgeschrittene sind von der Fender Squier Bullet Strat E-Gitarre begeistert. Sie ist das beste Beispiel dafür, dass nicht immer alles Gute auch eine Menge Geld kosten muss. Viele Lehrer empfehlen ihren Schülern sogar diese E-Gitarre, weil sie jeden Musiker eine sehr lange Zeit begleiten kann und wird. Squier zeigt mit diesem Modell ganz deutlich, dass nicht immer das Teuerste auch das Beste ist. Im Gegenteil, es kommt immer darauf an, dass alle Komponenten harmonisch aufeinander abgestimmt sein müssen. Qualität hat zwar ihren Preis, aber nicht zu jedem Preis. Es geht auch ganz anders, wie Squier mit der Fender Squier Bullet Strat E-Gitarre eindrucksvoll beweist. Diese Gitarre ist von der ersten Lehrstunde bis hin zu den ersten Erfolge ein treuer und klangvoller Begleiter.

Fender Squier Bullet Strat E-Gitarre

Epiphone Les Paul Standard E-Gitarre

Ihre Vorteile bei Thomann:

  • 3 Jahre Thomann Garantie
  • 30 Tage Money Back Garantie
  • Kostenloser Versand ab 25 €
  • Europas größtes Versandlager
  • Europas größtes Servicecenter
  • Höchste Zahlungssicherheit

bei www.thomann.de ansehen

Sie mögen diesen Artikel?

Bitte teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden in den sozialen Netzwerken:

Wollen Sie in 4 Wochen Gitarre lernen?

Professioneller Gitarrenkurs mit 25 Video-Lektionen in perfekter Qualität. Gitarre lernen für Anfänger mit Schritt-für-Schritt Anleitung. Spieltechniken, Schlagrythmen und Grundwissen der Gitarrenbegleitung. Jetzt schnell und einfach Gitarre lernen!
Professionelle Anleitung Schritt-für-Schritt
Typische Anfänger-Probleme gelöst bekommen
Frage & Antwort Videos zu den Lektionen
Grundwissen der Gitarrenbegleitung